Top-Ten-Tallinn-Tipps

…und was man nicht verpassen sollte!

*Selbstlob on* Erstmal einen kleinen Applaus für diese tolle Alliteration im Titel. *Selbstlob off*

Gut da das gesagt ist zu dem eigentlichen Thema. Ich war vor gut einer Woche für 5 Tage in Tallinn und klar das ist keine lange Zeit aber trotzdem hab ich denke ich für die kurze Zeit wirklich viel gesehen und deshalb wie dieser tolle Titel schon sagt(Mist da ist dieses Selbstlob wieder..!) eine Liste mit Dingen die ich gemacht habe und nur weiter empfehlen kann.

Also hier die einzigartigen Top-Ten-Tallinn-Tipps:

  1. Am besten im Sommer nach Tallinn reisen. Mit rund 18 Grad und Sonneneschein kann man bei Städtereisen eigentlich nicht viel falsch machen. Natürlich gibt es keine Wettergarantie aber die Wahrscheinlichkeit nicht nur schlechtes Wetter zu haben, ist im Sommer doch deutlich höher.20170604_113651
  2. Noch eine Empfehlung zur Reisezeit: Ende Mai bis Anfang Juni sind Tallinner Altstadttage, das bedeutet überall kostenlose Konzerte, tolle Tanzaufführungen, Mittelaltermarkt und viele weitere Dinge die viel Leben in die Stadt bringen.20170604_124612
  3. Sich einen der vielen kostenlosen Stadtpläne mitnehmen. Auf denen sind viele Aussichtspunkte eingezeichnet, die ebenfalls kostenlos sind und einen tollen Überblick über die gesamte Stadt und den Hafen gewähren.20170604_121340
  4. Auch ein Auto mieten lohnt sich. In näherer Umgebung befinden sich einige Natinalparks und Strände die durchaus einen Besuch wert sind. Wir waren zum Beispiel im Lahemaa Natinalpark, keine Stunde Fahrzeit von Tallinn entfernt und meiner Meinung nach besonders an einem schönen Tag einen Besuch wert.IMG_3994
  5. Aber auch einfach mal zielloses erkunden mit dem Auto lohnt sich, wir haben so zum Beispiel einen alten Leuchtturm und einen verlassenen Strand gefunden.IMG_3924
  6. Im Hell Hunt den Abend ausklingen lassen. In der Bar Hell Hunt welche sehr zentral liegt werden neben diversen Biersorten un deiner großen Spirituosenauswahl auch Bier und Cider aus der hauseigenen Brauerei angeboten. Auch mit 3,50€ pro halben Liter kann man sich hier nicht über den Preis beschweren. Persönliche Empfehlung von mir: Unbedingt den Hell Hunt Cider probieren, wirklich lecker und erfrischend.20170604_211922
  7. Mal richtig estnisch Essen gehen. Das „Vanaema juures“ was übersetzt so viel wie „Bei Großmutter“ bedeutet ist dafür wirklich eine super Adresse. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist super, richtig leckeres Essen, gerade mal Platz für 20 Gäste, tolle Bedienung und eine Einrichtung wie bei der Großmutter, lassen das Restaurant sehr autentisch wirken.20170605_203620
  8. Wer bei seiner Stadttour Hunger bekommt sollte vielleicht am Balti Jaama mal vorbeischauen. Direkt am Busbahnhof gelegen halten sich hier hauptsächlich Einheimische auf. Hier findet man wirklich alles; Markt, Antikläden, kleine Essensstände, Blumenläden und verschiedene andere kleine Läden. Mein Favorit hier der Essensstand „Veg Maschine“ wo es 4 sehr leckere vegane Gerichte(ja ich habe alles probiert) zu einem super Preis gibt.20170606_143811
  9. Bei guten Wetter sich an den Strand legen und den Ausblick auf die „Skyline“ Tallinns geniesen.IMG_4013
  10. Nochmal wieder kommen! Wie bei jeder Stadt kann man auch Tallinn nicht in so kurzer Zeit ganz kennen lernen.

Für noch mehr Estland-Fernweh-Stimmung schaut doch mal bei meinem Beitrag „20 Shades of Estonia“ vorbei.

Auch entschuldige ich mich hier nochmal für die etwas schlechtere Bildqualität als sonst, da leider meine heiß geliebte Canon 600d von mir gegengen ist, natürlich mitten im Urlaub…

Meine Frage an euch: Seid ihr schonmal in Tallinn/Estland gewesen und wenn ja wie hat es euch gefallen? Und falls ihr nooch nie da gewesen seid würdet ihr dort gerne mal hin reisen?

Liebe Grüße und bis bald!

Eure Nina

3 Antworten auf „Top-Ten-Tallinn-Tipps

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s